Warning: Undefined array key "HTTP_REFERER" in /homepages/8/d67513346/htdocs/clickandbuilds/MaschinentechnikRoth/wp-content/themes/stal/stal.template#template on line 43

BAUGRUPPEN

Komponenten für die rauen Bedingungen der Stahlindustrie

BAUGRUPPEN

Komponenten die sich in Maschinen- und Anlagen der MASCHINENTECHNIK ROTH unter den rauen Bedingungen der Stahlindustrie vielfach bewährt haben, werden als Baugruppen angeboten.

Kundenwünsche bezüglich Anpassung können nach Absprache berücksichtigt werden.

Baugruppen-Seite-04

BOHRANTRIEB

BG 81:

Der Bohrantrieb ist ein einstufiges Getriebe mit einem oder zwei Hydromotoren als Antrieb. Das Getriebe ist eine äußerst…

Baugruppen-Seite-05

BOHRROHR

BG 30:

Das Bohrrohr ist als doppelwandiges Kernlochbohr-Rohr ausgeführt. Das Innenrohr ist mit Kapillarnuten gefertigt, um der Bohrkrone, durch…

Baugruppen-Seite-06

DREHZUFÜHRUNG

Um Hydraulikflüssigkeiten rotierenden Verbrauchern (z.B. Hydraulik Zylinder) zuzuführen sind diese Bauteile entwickelt und in unseren…

Der Bohrantrieb ist ein einstufiges Getriebe mit einem oder zwei Hydromotoren als Antrieb. Das Getriebe ist eine äußerst robuste Ganzstahlausführung die sich unter schwersten Stahlwerksbedingungen bewährt hat. Die Verzahnung und Lagerung ist für höchste Traglasten axial und radial ausgelegt


Die Hauptwelle ist als Hohlwelle ausgeführt, dadurch kann das Bohrgestänge mit Kühlwasser versorgt werden.

Das Bohrrohr ist als doppelwandiges Kernloch-Bohrrohr ausgeführt. Das Innenrohr ist mit Kapillarnuten gefertigt, um der Bohrkrone, durch den Antrieb, Kühlwasser zuzuführen. Eine Kernbohr-Krone ist mit dem Innen- und Außenrohr verschweißt und dennoch leicht auswechselbar.

Das Bohrrohr kann mit einem Schlitten und einer Lafette mit Antrieb geliefert werden. Alternativ ist jede Baugruppe auch unabhängig ein Einzelbauteil. Das Bohrrohr wird in Durchmessern von 160 bis 520 mm und max. Längen bis 4500 mm gefertigt.

Um Hydraulikflüssigkeiten rotierenden Verbrauchern (z.B. Hydraulik Zylinder, Hydromotoren, Ventile usw.) zuzuführen sind diese Durchführungen entwickelt und in unseren Maschinen und Anlagen erfolgreich zum Einsatz gekommen.

Anschlüsse von ¼“ bis 1“ (Dm. 12 bis 25 mm) und 2- 4 -6 Kanäle mit jeweils einer Leckölleitung werden von der MASCHINENTECHNIK ROTH hergestellt.

Die Dichtungen sind für Drücke max. 300 bar und Temperaturen von -30 bis +180 °C sowie für Gleitgeschwindigkeiten bis max. 1 m/s ausgelegt.

BAUGRUPPEN

Komponenten die sich in Maschinen- und Anlagen der MASCHINENTECHNIK ROTH unter den rauen Bedingungen der Stahlindustrie vielfach bewährt haben, werden als Baugruppen angeboten.

Kundenwünsche bezüglich Anpassung können nach Absprache berücksichtigt werden.

BOHRANTRIEB

BG 81:

Der Bohrantrieb ist ein einstufiges Getriebe mit einem oder zwei Hydromotoren als Antrieb. Das Getriebe ist eine äußerst…

Der Bohrantrieb ist ein einstufiges Getriebe mit einem oder zwei Hydromotoren als Antrieb. Das Getriebe ist eine äußerst robuste Ganzstahlausführung die sich unter schwersten Stahlwerksbedingungen bewährt hat. Die Verzahnung und Lagerung ist für höchste Traglasten axial und radial ausgelegt


Die Hauptwelle ist als Hohlwelle ausgeführt, dadurch kann das Bohrgestänge mit Kühlwasser versorgt werden.

BOHRROHR

BG 30:

Das Bohrrohr ist als doppelwandiges Kernlochbohr-Rohr ausgeführt. Das Innenrohr ist mit Kapillarnuten gefertigt, um der Bohrkrone, durch…

Das Bohrrohr ist als doppelwandiges Kernloch-Bohrrohr ausgeführt. Das Innenrohr ist mit Kapillarnuten gefertigt, um der Bohrkrone, durch den Antrieb, Kühlwasser zuzuführen. Eine Kernbohr-Krone ist mit dem Innen- und Außenrohr verschweißt und dennoch leicht auswechselbar.

Das Bohrrohr kann mit einem Schlitten und einer Lafette mit Antrieb geliefert werden. Alternativ ist jede Baugruppe auch unabhängig ein Einzelbauteil. Das Bohrrohr wird in Durchmessern von 160 bis 520 mm und max. Längen bis 4500 mm gefertigt.

DREHZUFÜHRUNG

BG:

Um Hydraulikflüssigkeiten rotierenden Verbrauchern (z.B. Hydraulik Zylinder) zuzuführen sind diese Bauteile entwickelt und in unseren…

Um Hydraulikflüssigkeiten rotierenden Verbrauchern (z.B. Hydraulik Zylinder, Hydromotoren, Ventile usw.) zuzuführen sind diese Durchführungen entwickelt und in unseren Maschinen und Anlagen erfolgreich zum Einsatz gekommen.

Anschlüsse von ¼“ bis 1“ (Dm. 12 bis 25 mm) und 2- 4 -6 Kanäle mit jeweils einer Leckölleitung werden von der MASCHINENTECHNIK ROTH hergestellt.

Die Dichtungen sind für Drücke max. 300 bar und Temperaturen von -30 bis +180 °C sowie für Gleitgeschwindigkeiten bis max. 1 m/s ausgelegt.

MASCHINENTECHNIK ROTH

Erfahrung und Qualität für unsere Kunden